Radar Bulletin Februar 2018 - Tierseuchen und Tierkrankheiten Schweiz (Quelle: www.blv.admin.ch)

Als Pächter der Jagdgesellschaft Gossau übernehmen wir im Revier Gossau verschiedene Aufgaben mit entsprechenden Rechten und Pflichten. Wir erfüllen einen öffentlichen Auftrag im Rahmen der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung.

Wir nutzen die Wildbestände jagdlich nach Vorgaben der Jagdplanung durch das Amt für Natur, Jagd und Fischerei des Kantons St. Gallens (ANJF), helfen bei Wildunfällen und entsorgen tot aufgefundene Tiere, beraten bei Problemen mit Wildtieren, engagieren uns im Lebensraumschutz und unterstützen die Wildhut.

Die Jagdreviere werden alle acht Jahre neu verpachtet. In einem aufwändigen Verfahren bewertet das ANJF die Reviere und legt die Pachtzinsen fest. Mit dem Pachtzins der Jagdgesellschaften wird im ANJF der Bereich Jagd finanziert.